3. April 2011

Kein Cover am Sonntag

Aber mal endlich das fantastische Fuck Hornisschen Orchestra. Mit neu Lesedünen-Mitglied Julius Fischer.



(Karl Dall ist leider nicht mehr so lustig...)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Jetzt bin ich noch ein wenig trauriger, dass ich am Montag nicht zur Düne kommen kann und den ersten Lesedünenauftritt von Julius Fischer als neues Mitglied verpasse.


Findest Du eigentlich Kommentare eher gut oder schlecht oder egal?

Anonym hat gesagt…

Das ist eine interessante Frage.
Aber ich finde es eigentlich generell sehr gut, wenn ich weiß, was andere Menschen von mir halten. Und ich finde die Kommentare auf meiner Seite auch sehr gut im Vergleich zu - sagen wir - Youtube. Es hat bis jetzt zum Beispiel noch niemand geschrieben, dass ich so sei wie Marc-Uwe Kling, nur schlechter.

Christiane hat gesagt…

Naja, dass Du wie Marc-Uwe, nur schlechter, bist, weißt Du ja schon! Das muss man nicht noch extra schreiben, find ich.


Ich stell mir immer vor, dass Du Dich sehr freust, wenn Du Deine E-Mails checkst und da eine ist mit "1 neuer Kommentar" und nicht nur Post von gmx. Darum kommentier ich eigentlich.

Anonym hat gesagt…

Das stimmt natürlich. Solange ich noch besser bin als Kolja und Maik...

Christiane hat gesagt…

War Kolja nicht das Vorbild für den anderen Sebastian in Deinem Buch und ist der andere Sebastian nicht ziemlich toll?